Zwei Buchecken
Heike Herfart Lektorat

Lektorat, Redaktion, Texten

Schreiben Sie mir eine E-Mail mit Ihrem Anliegen und einer Textprobe oder rufen Sie an– ich freue mich darauf, mit Ihnen den Rahmen Ihres Textprojektes zu besprechen.

Lektorat, Redaktion und Korrektorat

Im Rahmen des Lektorats prüfe ich

  • die inhaltliche Stimmigkeit eines Textes,
  • seine stringente Argumentation,
  • die stilistische Gestaltung – Harmonie von Textart, Inhalt und Sprache
  • und seine strukturelle Gestaltung.

Vor Arbeitsbeginn legen wir gemeinsam fest, unter welchen Gesichtspunkten Ihr Text überarbeitet werden soll und wie stark in den Text eingegriffen werden darf. Manche Auftraggeber/-innen wünschen sich eine sehr zarte Überarbeitung, andere Auftraggeber/-innen erlauben eine weitreichende Umgestaltung.

Das Korrektorat ist ein vom Lektorat gesonderter Arbeitsschritt, der die sprachliche Richtigkeit – Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung – eines Textes zum Ziel hat. Ein Text kann nicht sinnvoll lektoriert und gleichzeitig korrigiert werden. Um einen gut lesbaren und korrekten Text zu erhalten, sind mindestens zwei Arbeitsgänge notwendig. Bitte erlauben Sie dafür ausreichend Zeit in Ihrer Projektplanung.

Es ist ein Anliegen von Wortschliff Ihre Fragen, Ihren Text, jedes Projekt respektvoll und vertraulich zu behandeln.

Redaktion und Beratung

Ich berate Sie, begleite Sie beim Schreiben, recherchiere und überarbeite existierende Entwürfe und Texte. Darüber hinaus entwickle ich auf Basis von Ideensammlungen, Fragmenten bzw. inhaltlichen Vorgaben Texte – z. B. für Internetauftritte, Briefe, Mailings, Bewerbungsmaterialien u. v. m.

Übersetzung

Im Rahmen redaktioneller Arbeiten übernehme ich auch Übersetzungen aus dem Englischen ins Deutsche.

Schwerpunkte

Grundsätzlich arbeite ich mich gerne und schnell in neue Themen ein. In den letzten Jahren haben sich die Schwerpunkte Grüne Branche, Personalentwicklung, Bildung und Soziales herausgebildet. Auch IT-Themen bearbeite ich regelmäßig. Hier finden Sie eine Auswahl meiner Referenzen .

Formate

Ich bearbeite Ihre Manuskripte auf dem Papier oder digital in Form einer Textdatei oder als PDF.

Angebot und Honorare

Damit ich Ihnen ein Angebot erstellen kann, senden Sie mir bitte eine repräsentative Textprobe zu. Beschreiben Sie mir so genau wie möglich, was Sie in welchem Zeitraum von einer Überarbeitung erwarten. Gemeinsam besprechen wir die Rahmendaten, damit ich mir einen Eindruck der Aufgabe verschaffen kann.

Ich orientiere mich an den Honorarbeispielen für freie Lektoratsarbeit des VFLL (Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren). Je nach Textart, Textqualität und Leistungsumfang erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot.
Bei langfristiger Zusammenarbeit richte ich meinen Auftraggeber/-innen gern ein Stundenkonto ein, dann rechne ich nicht jeden einzelnen Handschlag ab, sondern sende Ihnen monatlich eine Sammelrechnung zu. Mein Mindesthonorar beträgt 36,00 EUR zzgl. 19 % USt. pro Auftrag.

Privatkund*innen aufgemerkt: Vom 01.07.2020 bis zum 31.12.2020 wird die Umsatzsteuer von 19 % auf 16 % gesenkt. Somit wird meine Dienstleistung im Endpreis vorübergehend etwas günstiger für Sie – eine gute Zeit für Ihr persönliches Textprojekt! Rufen Sie an oder schreiben Sie mir eine E-Mail, ich informiere Sie gern.

AGB

Bitte informieren Sie sich hier auch über die AGB von Wortschliff.

Erfolgreich arbeiten im Netzwerk

Viele Köpfe wissen mehr als einer, vier Augen sehen mehr als zwei: Kann ich etwas nicht oder habe keine freien Ressourcen, unterstützen mich versierte Kolleginnen und Kollegen in den Bereichen Grafik – Illustration – Design, Softwareentwicklung, Text und Übersetzung – hier einige geschätzte Netzwerkkontakte: